Zur Person SLIDE2 SLIDE3 SLIDE4 SLIDE 5

THEMEN

Als langjähriger Kommunal- und Regionalpolitiker liegen meine Schwerpunkte bei den Themen Verkehr, Stadt-/Raumplanung und Sport Ausserdem versuche ich natürlich die Interessen der Grünen Hochburg Bonn im NRW-Landtag zu vertreten.

AKTUELLES

Wissenswertes und Presseberichte über meine Arbeit vor dem Hintergrund der aktuellen Tagespolitik.

Bedeutung des Energieatlas NRW für Bonn

Bedeutung des Energieatlas NRW für Bonn

Bedeutung des Energieatlas NRW für Bonn Rolf Beu hat beim NRW-Umweltministerium nachgefragt Der Bonner Landtagsabgeordnete Rolf Beu hat beim Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) nachgefragt, welche Bedeutung und welche Auswirkungen der Energieatlas NRW auf die Stadt Bonn hat. Aus der Antwort des Ministeriums berichtet der Bonner Abgeordnete Rolf ...

Unterbarmer Bahnhof: Endstation Sehnsucht

Unterbarmer Bahnhof: Endstation Sehnsucht

Erschienen am 19.08.2014 Wuppertaler Rundschau (mx). Vor einigen Wochen wurde das ehemals repräsentative Gebäude von der Bahn-Tochter BEV (Bundeseisenbahnvermögen) wegen eines Wasserschadens gesperrt. Die Öffentlichkeit wurde davon nicht unterrichtet. Klaus Frieben (BEV) schätzte jetzt bei einem Ortstermin der Grünen, dass die Dach-Reparatur 20.000 Euro kosten dürfte. Erst danach soll der Durchgang wieder geöffnet werden. Mehr ...

Bahnhof Duisdorf – Beu: Mehr Sachverstand als Populismus notwendig

Bahnhof Duisdorf – Beu: Mehr Sachverstand als Populismus notwendig

Bezüglich der Forderung der Bonner SPD-Landtagsabgeordneten Renate Hendricks, den Bahnhof Bonn-Duisdorf möglichst mit Aufzügen barrierefrei auszubauen, teilt der Bonner Verkehrspolitiker der GRÜNEN und bahnpolitische Sprecher der NRW-Landtagsfraktion, Rolf Beu MdL, mit: „Der Bahnhof ‘Bonn-Duisdorf’ ist durch den direkt angrenzenden ebenerdigen Bahnübergang Bahnhofstraße am östlichen Bahnsteigende bereits barrierefrei. Nur aus Sicherheitsgründen ist dieser Bahnübergang aktuell während ...

Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen: “So einen Bahnhof habe ich noch nicht gesehen”

Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen: “So einen Bahnhof habe ich noch nicht gesehen”

Erschienen am 15.08.2014 WZ Westdeutsche Zeitung Das Gebäude ist ein Schandfleck. Die Bahn will aber nur investieren, wenn sie damit Geld verdienen kann. Den weiteren Text finden Sie unter dem folgenden Link: Wuppertaler Zeitung 15-08-2014 Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen und http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppertal/stadtteile/barmen/entsetzen-in-unterbarmen-so-einen-bahnhof-habe-ich-noch-nicht-gesehen-1.1716802

Bahnhofs-Check der GRÜNEN in Wuppertal-Unterbarmen

Bahnhofs-Check der GRÜNEN in Wuppertal-Unterbarmen

Am Mittwoch, den 13.08.2014 besuchte der bahnpolitische Sprecher der NRW-Landtagsfraktion von Bündnis90/DIE GRÜNEN, Rolf Beu, auf Einladung der Wuppertaler GRÜNEN im Rahmen der Aktion Bahnhofcheck ( #bahnhofcheck ) den Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen. Nähere Informationen zu seinem Besuch vor Ort finden Sie unter dem folgenden Link: http://marcschulz.zeit-fuer-gruen.de/2014/08/13/bahnhofs-check-der-gruenen-in-unterbarmen/

Rheinuferbahn: “Denkverbote darf es nicht geben”

Rheinuferbahn: “Denkverbote darf es nicht geben”

Erschienen am 12.08.2014 General Anzeiger Bonn BONN. Die Forderung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) erhält in diesen Tagen neue Nahrung aufgrund der Verkehrsdebatten wegen der Sanierungsarbeiten auf der Bonner Nordbrücke: Der Club bringt eine rechtsrheinische Rheinuferbahn ins Gespräch. Gutachter und Politiker prüfen das. Den weiteren Text finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/Denkverbote-darf-es-nicht-geben-article1423564.html